Was sind Bordüren?

Mit einer schönen Bordüre können Tapeten aufgewertet werden. In der heutigen Zeit nennt man Bordüren auch oft Wandtatoo.

Sie sind ein wunderschöner Blickfang auf jeder Tapete, und wer kein Muster in einer Tapete selbst möchte, der kann mit Bordüren schöne Akzente setzen. Bordüren kommen besonders auf einfarbigen Tapeten sehr gut zur Geltung.

Die Motive sind unterschiedlich und die Auswahl ist sehr groß. Von einfachen Mustern, die meist den oberen Rand der Tapeten zieren, bis hin zu filigranen Gebilden ist alles zu bekommen. Auch für die unterschiedlichen Zimmer gibt es Themengebiete.

Für Kinderzimmer gibt es Comik Figuren , die aus einer einfarbigen Wand ein absolutes Highlight zaubern. Trotzdem kann das gesamte Zimmer in dezenten Farben gehalten werden und wirkt nicht überladen.

In der Küche können florale Bordüren Akzente setzen und eine gemütliche Atmosphäre schaffen, genau wie im Wohnbereich. Heute ist der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt und mit Formen und Farben lässt sich jeder Raum individuell gestalten.

Auch viele namenhaften Designer haben sich schon in Tapeten und Bordüren verewigt. Die meisten Bordüren bestehen aus einer Vinylfolie, die seidenmatt ist und von selbst klebt.

Sie kann überall aufgeklebt werden, also für die verschiedensten Untergründe geeignet. Bordüren sind auch in verschiedenen Breiten erhältlich. So kann je nach Zimmer anders dekoriert werden.

Es können einzelne Wände oder auch alle vier mit einer Bordüre verziert werden. Es gibt auch einzelne Tatoos für Wände, wie zum Beispiel die chinesischen Schriftzeichen. In jedem Tapetengeschäft liegen Farbtabellen aus, und dort kann der Kunde schon einmal sehen, welche Bordüre dann auf welcher Farbe auch gut passen könnte.

Die Geschäfte haben auch viele Tipps und Dekorations vorschläge, die sich dann ein weniger kreativer Mensch dort abgucken kann. Auf jeden Fall ist eine schöne Bordüre eine Aufwertung für jedes Zimmer.